banner_weiss.gif

Marientor-Apotheke

  • Apotheker Martin Pruszynski e.Kfm.
  • Fischstr. 1
  • 06618 Naumburg

Sieben Übungen, die das Knie stärken

So kräftigen Sie die Beinmuskeln nach einer Knieverletzung
von Juliane Gutmann, aktualisiert am 10.10.2016

Mit spezieller Gymnastik können Sie Knieproblemen entgegenwirken

W&B/Maurice Kohl

Meistens passiert es beim Sport. Bei einem Sturz oder einem falschen Schritt verdreht man sich das Knie. Das Gelenk schmerzt und schwillt an. Vielleicht wird der Arzt ein gezerrtes Band diagnostizieren. Doch auch ein Riss kann vorkommen. Ist das Innenband betroffen – was häufig geschieht –, folgt in den meis­ten ­Fällen keine Operation, sondern eine Zeit mit Schiene und Physiotherapie zum Muskel­aufbau. Starke Beinmuskeln sind wichtig, um das Gelenk zu entlas­ten und um Spätfolgen wie Arthrose vorzubeugen.

Wichtig: Knie-Übungen auch daheim machen

Ist die vom Arzt verschriebene Physiotherapie absolviert und sind keine Beschwerden mehr spürbar, wird der Muskelaufbau oft sträflich vernachlässigt. "Das ist die falsche Einstellung. Physiotherapie soll Anleitung sein für das selbstständige Training", sagt Ingo Tusk, Chefarzt der Abteilung Sportorthopädie der Frankfurter Rotkreuz-Krankenhäuser. "Deshalb sollte man während der Stunden gut aufpassen, um die Übungen daheim nachmachen zu können."

Birgitta Lobner empfiehlt als leitende Physiotherapeutin in der Unfallklinik Murnau folgende Übungen für zu Hause, die einfach machbar und dennoch effektiv sind. "Bei allen Übungen auf eine gerade Beinachse achten", sagt die Expertin. "Das Knie steht über dem mittleren Zeh und weicht nicht nach ­innen oder außen ab." Darüber hinaus steht der Unterschenkel bei allen Übungen möglichst senkrecht. Wird das Knie gebeugt, dann nicht über die Fußspitze hinaus und nicht zu tief.

Lesen Sie auch:

Individuelle Genkimplantate

Knie: Sind individuelle Prothesen besser? »

Prothesen aus dem 3-D-Drucker sind im Kommen – für jeden Patienten individuell angefertigt. Doch schneiden sie im Vergleich zu Standard-Implantaten wirklich besser ab? »



Bildnachweis: F1online, W&B/Maurice Kohl

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Krankheits-Ratgeber zum Thema

Frau hat sich beim Sport verletzt

Bänderriss im Knie

Knie verdreht? Heftige Knieschmerzen? Oft sind dann Bänder im Knie gerissen, zum Beispiel Kreuzband, Innenband oder Außenband. Kreuzbandrisse (Kreuzbandrupturen) gehören zu den häufigen Sportverletzungen »

Haben Sie Schlafprobleme?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages